Lichtenfels

So bringt man Orchideen ein zweites Mal zum Blühen

Viele Orchideen zeigen Ihre Blüten im Herbst und im Winter in schillernden Farben. Die richtige Pflege ist wichtig.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Arbeitskreis Heimische Orchideen Hessen
Foto: Arbeitskreis Heimische Orchideen Hessen
Mit viel Geduld und ein wenig Glück kann die Pflanze nach der Hauptblüte im Frühjahr zu Weihnachten ein zweites Mal blühen. Die bekannteste Orchidee gehört zur Gattung Phalaenopsis mit rund 60 Arten.

Orchideen wollen zwar sehr hell stehen, aber pralle Sonne ist ihnen auch nicht recht. Daher ist eine Fensterbank im Norden oder Osten besser geeignet, als im Süden. Gefährlich ist es, das Fenster im Winter angekippt zu lassen. Eine halbe Stunde könne ausreichen, um die tropischen Pflanzen bei eiskalter Luft erfrieren zu lassen.
Verwandte Artikel