Lichtenfels

Kapuzinerkresse als Lebensmittel

Die Kapuzinerkresse dient nicht nur der Zier. Auch zum Essen ist sie geeignet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Fotolia
Symbolfoto: Fotolia
Die Kapuzinerkresse wächst rasch und blüht bis zum Frost. Nur wenige wissen, dass man die Blätter in kleinen Portionen essen kann. Sie sind sehr gesund, da sie, ähnlich wie Knoblauch, eine blutreinigende Wirkung haben. Die Blüten werden mittlerweile oft teuer in Delikatessenläden verkauft. Sie sind ebenso essbar wie die Blätter und nicht nur eine Dekoration für Salate. Aus den Knospen lassen sich zudem falsche Kapern herstellen.
Verwandte Artikel