Lichtenfels

Der Ziergarten verdrängt den Nutzgarten

Immer mehr Gärten dienen nur der Zierde. Was es mit dieser Tendenz auf sich hat, lesen Sie im folgenden Artikel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Hendrik Steffens
Foto: Hendrik Steffens
Es ist die Tendenz festzustellen, dass Gärten immer mehr nur der reinen Zierde dienen. Die zunehmende allgemeine Naturentfremdung, verbunden mit fehlenden Pflanzenkenntnissen, ist dabei ausschlaggebend. Dieser Tendenz gilt es entgegenzuwirken.

Gerade bei jungen Leuten ist es dringend notwendig, dass ihnen wieder mehr einfache und praktische Naturzusammenhänge vermittelt werden. Das besondere Erlebnis, Früchte und Gemüse aus dem eigenen Garten ernten zu können ist beim Nachwuchs kaum noch bekannt.

Verwandte Artikel