1 / 1
Markus Söder spielt sich selbst.  Foto: Tobias Hase, dpa

Markus Söder spielt sich selbst. Foto: Tobias Hase, dpa