Nürnberg

Vortrag über ?Das Geschäft mit dem Täschchenwinken?

Artikel drucken Artikel einbetten

Der Verein Kassandra e.V. kümmert sich um die Belange von Prostituierten. Am Montag, 19. Februar 2018, um 14 Uhr in der Endterstraße 6, stellt die Leiterin der Beratungsstelle, Bärbel Ahlborn, die Organisation vor und berichtet über die Vereinsarbeit und den Alltag sowie die Sorgen und Belange der Sexarbeiterinnen.

Der Vortrag unter dem Titel ?Das Geschäft mit dem Täschchenwinken? ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt der Treff unter Telefonnummer 09 11 / 2 31-82 24 entgegen. Bitte beachten Sie, dass die Räumlichkeiten nicht barrierefrei sind. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe ?Lebensspur? des Treffs Bleiweiß, die aktuell das Thema ?Rund um die Frau? zum Schwerpunkt hat.

Unter der oben genannten Rufnummer gibt es auch weitere Auskünfte zum Veranstaltungs- und Kursprogramm der Treffs. Programmbroschüren liegen an folgenden Stellen zur kostenlosen Mitnahme aus: Treff Bleiweiß, Hintere Bleiweißstraße 15, Treff Heilig-Geist, Spitalgasse 22, Infothek des Seniorenamts, Hans-Sachs-Platz 2, BürgerInformationsZentrum im Rathaus Hauptmarkt 18 und Nürnberg Info, Königstraße 93. jos


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren