Nürnberg
Zusammenstoß

Unfallflucht auf der A6 bei Nürnberg: Lkw-Fahrer stößt mit Auto zusammen - und fährt einfach weiter

A6 bei Nürnberg: Kurz vor dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost ist es am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Beteiligt waren ein Lkw und ein Auto. Der Lkw-Fahrer fuhr nach dem Zusammenstoß einfach davon.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitagabend kam es auf der A6 kurz vor dem Kreuz Nürnberg-Ost zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Auto. Der Lkw-Fahrer fuhr anschließend einfach weiter. Symbolfoto: oneinchpunch/Adobe Stock
Am Freitagabend kam es auf der A6 kurz vor dem Kreuz Nürnberg-Ost zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Auto. Der Lkw-Fahrer fuhr anschließend einfach weiter. Symbolfoto: oneinchpunch/Adobe Stock

Unfall auf der A6: Auf der Autobahn bei Nürnberg stießen am Freitagabend (08. November) ein Lkw und ein Auto zusammen. Nach dem Crash konnte der Lkw-Fahrer unerkannt fliehen. Das berichtet die Polizei.

Beim Wechsel von A6 auf A9: Lkw kracht mit Auto zusammen - und fährt einfach weiter

Gegen 22.50 Uhr befuhr ein 30 Jahre alter Autofahrer die A6 Richtung Amberg. Am Autobahnkreuz Nürnberg-Ost wollte er auf die A9 Richtung Berlin wechseln.Ein Lkw-Fahrer befuhr die gleiche Fahrstrecke. Bei einem Fahrstreifenwechsel der Sattelzugmaschine kam es zum Zusammenstoß. Der Lkw-Fahrer ließ sich davon jedoch nicht stören und fuhr einfach weiter.

Fahndungsmaßnahmen bisher ohne Erfolg: Polizei bittet um Mithilfe

Sowohl Fahrer als auch Beifahrer des Autos sagten aus, dass der Lkw ein rotes, ausländisches Kennzeichen hatte. Die von der Polizei eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg. Der Fahrer des Autos erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Am Auto entstand ein Sachschaden von circa 7000 Euro. Am Lkw müssten rechts Unfallschäden erkennbar sein. Für Hinweise zum Unfall wenden Sie sich bitte an die Verkehrspolizei Feucht unter der Telefonnummer 09128/91970.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.