Nürnberg
Zeugensuche

Unfall in Nürnberg: Autofahrerin erfasst Fußgänger - 39-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

In der Nürnberger Oststadt wurde am Donnerstagmorgen ein Fußgänger von einer Autofahrerin erfasst. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine 59-jährige Autofahrerin erfasste am Donnerstagmorgen einen Fußgänger in Nürnberg, der dabei schwere Beinverletzungen erlitt. Symbolbild: vbaleha/Adobe Stock
Eine 59-jährige Autofahrerin erfasste am Donnerstagmorgen einen Fußgänger in Nürnberg, der dabei schwere Beinverletzungen erlitt. Symbolbild: vbaleha/Adobe Stock

Verkehrsunfall mit Fußgänger in Nürnberg: Am Donnerstagmorgen (17. Oktober 2019) kam es laut Polizei in der Nürnberger Oststadt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

59-Jährige erfasst Fußgänger in Nürnberg

Gegen 5.45 Uhr fuhr eine 59-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen auf der Welserstraße stadtauswärts. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte zeitgleich ein 39-jähriger Fußgänger die zweispurige Welserstraße, nutzte dafür allerdings keinen Fußgängerüberweg. Das Auto erfasste den 39-Jährigen. Dieser erlitt bei dem Unfall schwere Beinverletzungen, wurde durch den Rettungsdienst behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren. Die Fahrerin des Autos blieb unverletzt. Am Wagen entstand Sachschaden von einigen Tausend Euro.

Nur wenige Tage zuvor wurde in Stein bei Nürnberg ein Mädchen von einem Radfahrer angefahren und dabei verletzt. Der Radfahrer fuhr einfach davon.

Polizei ermittelt: Wer kann Hinweise zu dem Unfall geben?

Ein Alkoholtest ergab, dass der Fußgänger stark alkoholisiert war. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 / 6583-1530 zu melden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.