Nürnberg
Flüge umgeleitet

Nürnberg: Unfall am Flughafen: Flugzeug kommt bei Landung von Bahn ab

Eine zweimotorige Maschine ist am Samstag am Flughafen Nürnberg von der Landebahn abgekommen. Über eineinhalb Stunden konnte kein Flugverkehr stattfinden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine zweimotorige Maschine ist am Samstag am Flughafen Nürnberg von der Landebahn abgekommen. Über eineinhalb Stunden konnte kein Flugverkehr stattfinden.  Foto: NEWS5 / Grundmann
Eine zweimotorige Maschine ist am Samstag am Flughafen Nürnberg von der Landebahn abgekommen. Über eineinhalb Stunden konnte kein Flugverkehr stattfinden. Foto: NEWS5 / Grundmann
Beim Landen ist am Samstagmittag (02.06.2018) am Flughafen Nürnberg ein zweimotoriges Flugzeug vom Rollfeld abgekommen und quer zu diesem stehengeblieben.

Unfall am Nürnberger Flughafen: Bilder vom Einsatzort

Wie Christian Albrecht, der Pressesprecher des Flughafens bestätigte, waren außer dem Piloten keine Personen an Bord. Der Pilot blieb unverletzt. Jedoch konnte aufgrund der beschädigten Maschine am Rollfeld ab 13.50 Uhr über eineinhalb Stunden kein Flugverkehr am Nürnberg Flughafen mehr stattfinden.

Nürnberg: Mordkommission ermittelt - Mann und Frau verletzen sich gegenseitig schwer mit Messer

Zwei Flüge wurden aus diesem Grund umgeleitet. Ein Flug aus Frankfurt kehrte um, ein Flug nach Paris wurde über München umgeleitet. Nach eineinhalb Stunden lief der Flughafenbetrieb wieder normal.

Rock im Park 2018 im Ticker: Bands, Party, Wetter


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.