Nürnberg
Zusammenstoß

Nürnberg: Straßenbahn kollidiert mit Bus - Drei verletzte Fahrgäste

Am Mittwochmorgen ist in Nürnberg eine Straßenbahn mit einem Bus der VAG zusammengeprallt. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Nach dem Zusammenprall entgleiste die Straßenbahn.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zusammenstoß mit Bus: Eine Tram ist am Mittwochmorgen in Nürnberg verunglückt. Foto: NEWS5 / Friedrich
Zusammenstoß mit Bus: Eine Tram ist am Mittwochmorgen in Nürnberg verunglückt. Foto: NEWS5 / Friedrich
+1 Bild

Drei Verletzte gibt es nach einem Unfall in Nürnberg am Mittwochmorgen (24.07.2019): Gegen 7.30 Uhr waren eine Tram und ein Bus am Nürnberg Businesstower (Kreuzung Ostendstraße/Cheruskerstraße) kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls entgleiste die Tram. Das berichtet die Polizei inFranken.de.

Glück im Unglück: Relativ wenige Fahrgäste in Bus und Tram

Glücklicherweise saßen in beiden Fahrzeugen verhältnismäßig wenige Fahrgäste, teilt die Feuerwehr mit. Aufgrund des Einsatzes musste die Kreuzung an der Ostendstraße teilweise gesperrt werden. Autofahrer standen im Stau. Im öffentlichen Nahverkehr kam es am Morgen ebenfalls zu Behinderungen, teilt die VAG mit.

Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften auf acht Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit 12 Einsatzkräften auf sechs Fahrzeugen und die Polizei mit mehreren Streifen im Einsatz. Die Unfallursache sowie die Höhe des Schadens sind noch nicht ermittelt, erklärt die Feuerwehr.

Nur einen Tag zuvor ist eine Schülerlotsin bei einem dramatischen Unfall in Nürnberg schwer verletzt worden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.