Nürnberg
Eingeschlafen

Polizeieinsatz auf A73: Nürnberger Lkw-Fahrer parkt mitten auf Autobahn und legt Nickerchen ein

Ein 41-jähriger Nürnberger ist am Dienstag mitten auf der A73 am Steuer eingeschlafen. Wie er auf die Autobahn gekommen war und wie lange er bereits schlief, wusste der Mann nicht mehr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 41-Jähriger aus Nürnberg ist am Dienstag auf der Autobahn eingeschlafen.  Symbolfoto: oneinchpunch/Adobe Stock
Ein 41-Jähriger aus Nürnberg ist am Dienstag auf der Autobahn eingeschlafen. Symbolfoto: oneinchpunch/Adobe Stock

Lkw-Fahrer schläft auf A 73 bei Nürnberg am Steuer ein: Rund 25 Minuten stand ein 41-jähriger Lkw-Fahrer aus Nürnberg am Dienstagabend (3. Dezember 2019) mit seinem Lkw auf der A73 in Richtung Suhl und legte dort laut Polizei ein Nickerchen ein. Kurz vor dem Kreuz Nürnberg-Süd "parkte" der Nürnberger mit eingeschaltetem Abblend- und Rücklicht auf dem dritten der fünf Fahrstreifen, bei der es sich um die Abbiegespur von Feucht kommend zur A6 in Fahrtrichtung Heilbronn handelt.

Polizisten führen Alkohol- und Drogentests durch

Als die Polizisten eintrafen und den Schlafenden ansprachen, reagierte dieser sofort. Es gab keine Anzeichen für einen Alkoholkonsum, weshalb die Kontrolle an die Anschlussstelle Zollhaus

verlegt wurde. Der Lkw wies einen frischen Unfallschaden auf, der offensichtlich durch eine Kollision mit der Schutzplanke entstanden war.

Alkohol- und Drogentests verliefen jedoch alle negativ. Anscheinend war der Lkw-Fahrer einfach nur völlig übermüdet, so die Polizei. Der Fahrer konnte sich auch nicht mehr daran erinnern, wie er auf die Autobahn gekommen war und wie lange er dort schon schlief. Die Polizei nahm dem Nürnberger die Fahrzeugschlüssel weg und trugen ihm auf, sich ordentlich auszuschlafen.

Polizei Feucht sucht Zeugen

Zeugen des Vorfalls oder Verkehrsteilnehmer, die durch den auf dem Fahrstreifen "parkenden" Lkw gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09128/9197-0 mit der Verkehrspolizei in Feucht in Verbindung zu setzen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren