Nürnberg
Verkehrsunfall

Nürnberg: Fußgänger überfahren und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend wurde im Stadtteil St. Leonhard ein 71-jähriger Fußgänger überfahren und schwer verletzt. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Unfallzeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Montagabend wurde im Stadtteil St. Leonhard ein 71-jähriger Fußgänger überfahren und schwer verletzt. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Unfallzeugen. Symbolfoto: NEWS5 / Grundmann
Am Montagabend wurde im Stadtteil St. Leonhard ein 71-jähriger Fußgänger überfahren und schwer verletzt. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Unfallzeugen. Symbolfoto: NEWS5 / Grundmann

Schwerer Unfall in Nürnberg: Am Montagnachmittag gegen 15:40 Uhr lief ein 71-Jähriger auf dem Gehweg der Grünstraße in Richtung Schwabacher Straße. An der Einmündung zur Schwabacher Straße überquerte er die Fahrbahn. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zum leichten Kontakt mit einem Auto, das von einer 20-jährigen Fahrerin gelenkt wurde und die Schwabacher Straße in Richtung Schweinau befuhr.

Durch die Kollision wurde der Rentner schwer verletzt. Der Rettungsdienst behandelte den Mann vor Ort und fuhr ihn anschließend in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls

Die Verkehrspolizei Nürnberg war mit der Unfallaufnahme betraut und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/6153-1530 zu melden.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.