Nürnberg
Unfall

Nürnberg: Auto erfasst Fußgängerin (90) - Seniorin schwer verletzt

Ein Autofahrer hat in der Nürnberger Südstadt eine Fußgängerin mit seinem Wagen erfasst. Mit schweren Verletzungen musste die 90-jährige Frau in ein Krankenhaus gebracht worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Nürnberger Südstadt wurde eine 90-Jährige Frau von einem Auto erfasst. Die Fußgängerin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Symbolbild: NEWS5 / Grundmann
In der Nürnberger Südstadt wurde eine 90-Jährige Frau von einem Auto erfasst. Die Fußgängerin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Symbolbild: NEWS5 / Grundmann

Fußgängerin bei Unfall in Nürnberg schwer verletzt: Am Montagmittag (16. September 2019) erfasste ein Fahrzeug eine 90-jährige Fußgängerin. Die Seniorin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Das berichtet die Polizei.

Unfall in Nürnberger Südstadt

Der Fahrer war gegen 11.30 Uhr auf der Peter-Henlein-Straße unterwegs. Bei grüner Ampel bog er nach links in die Pillenreuther Straße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einer Fußgängerin, die ebenfalls Grün hatte und die Straße überqueren wollte.

Durch den Aufprall stürzte die 90-Jährige und verletzte sich schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ebenfalls am Montag hat eine Mutter den Hausmeister einer Schule in Hersbruck (Landkreis Nürnberger Land) angefahren. Damit ihr Kind nicht bis zum Haupteingang laufen musste, war die Frau kurzerhand mit dem Auto über den Pausenhof gefahren.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.