Nürnberg
Polizeikontrolle

Drama in Franken: Mann flüchtet vor Polizei und wird von Auto erfasst

Weil ein Mann typische Anzeichen des Drogenkonsums zeigte, wollten Nürnberger Polizisten den 38-jährigen Mann kontrollieren. Doch der Mann flüchtete, kurz danach gab es einen schweren Unfall.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 38-Jähriger flüchtete vor der Nürnberger Polizei, weil er der Kontrolle entgehen wollte. Dann erfasste ihn ein Auto. Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa
Ein 38-Jähriger flüchtete vor der Nürnberger Polizei, weil er der Kontrolle entgehen wollte. Dann erfasste ihn ein Auto. Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa

Drogenkontrolle in Nürnberg: Verdächtiger wird von Auto erfasst: Nach einer Drogenkontrolle in der Nürnberger Südstadt kam es am Donnerstagnachmittag (29. August 2019) zu einem dramatischen Vorfall. Polizisten überprüften gegen 17 Uhr den Celtisplatz. Dabei fiel ihnen ein 38-jähriger Mann auf, der kontrolliert werden sollte. Als die Beamten jedoch die Kontrolle beginnen wollten, rannte der Mann plötzlich davon.

Nur einige Tage zuvor fiel ein 46-Jähriger der Polizei innerhalb weniger Stunden gleich zwei Mal auf: Erst fuhr er betrunken auf einem E-Roller, dann auf einem gestohlenen Fahrrad durch Nürnberg.

38-jähriger bei Flucht in Nürnberg schwer verletzt

Die Polizei verfolgt den Mann. Dieser lief durch die Celtisunterführung in Richtung Hauptbahnhof. Anschließend rannte er auf der Gegenseite zurück und lief noch in der Unterführung durch die Stahlträger der Eisenbahnbrücke auf die Gegenfahrbahn. Dabei erfasste ihn ein Auto, das stadtauswärts fuhr. Der 38-Jährige wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt, an ihrem Auto entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Der 38-Jährige wird derzeit stationär behandelt. Bei ihm fand man Gegenstände, die eindeutig auf Drogenkonsum hinweisen, etwa Spritzbesteck und leere Tütchen mit Anhaftungen von Drogen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren