Altdorf bei Nürnberg
Unfall

Franken: Fahrradfahrer fährt Mann (84) um und lässt ihn mit Kopfverletzung liegen

Am Montagmittag hat ein Fahrradfahrer in Altdorf bei Nürnberg einen 84-Jährigen umgefahren und ist anschließend geflohen. Der Rentner stürzte bei dem Unfall und verletzte sich am Kopf.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Altdorf bei Nürnberg wurde ein 84-Jähriger Rentner von einem Radfahrer angefahren. Er verletze sich am Kopf. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa
In Altdorf bei Nürnberg wurde ein 84-Jähriger Rentner von einem Radfahrer angefahren. Er verletze sich am Kopf. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

In Altdorf bei Nürnberg fuhr am Montagmittag (12.08.) ein Radfahrer einen Rentner um. Der 84-Jährige stürzte dabei und verletzte sich am Kopf. Der unbekannte Täter floh. Das berichtet die Polizei.

Altdorf bei Nürnberg: Radfahrer fährt Rentner um und flieht unerkannt

Gegen 12.10 Uhr war der Radfahrer in der Rascher Straße auf dem Gehweg unterwegs. Dort stieß er mit dem Rentner zusammen, woraufhin dieser stürzte. Dabei erlitt der 84-Jährige eine Platzwunde am Kopf. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrradfahrer konnte fliehen und blieb unerkannt.

Am Sonntagnachmittag erfasste ein Auto einen Mann auf seinem Fahrrad in Nürnberg - er schwebt in Lebensgefahr.

Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat die Tat beobachtet?

Die Polizei sucht Zeugen: Wer etwas von dem Vorfall gesehen hat, soll sich mit der Polizeiinspektion Altdorf unter der Telefonnummer 09187 9500-0 in Verbindung setzten.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.