Nürnberg
Schwerer Unfall

Schwerer Unfall auf A3: Vier Autos krachen ineinander

Stau am Montagmorgen: Auf der A3 bei Nürnberg sind vier Autos kollidiert. Die Autobahn wurde gesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der A3 staut es sich. Bei Nürnberg wurden vier Autos in einen Verkehrsunfall verwickelt. Symbolfoto: Adobe Stock
Auf der A3 staut es sich. Bei Nürnberg wurden vier Autos in einen Verkehrsunfall verwickelt. Symbolfoto: Adobe Stock

Update, 08.10 Uhr: Weiterhin Verkehrsbehinderungen auf A3 bei Nürnberg

Mittlerweile fließt der Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Der linke Fahrstreifen der A3 in Richtung Regensburg ist weiterhin gesperrt. Die Unfallfahrzeuge werden abtransportiert.

Erstmeldung, 07.10 Uhr: A3 voll gesperrt

Schwerer Unfall im Berufsverkehr: Am frühen Montagmorgen (2. Dezember 2019) ist es auf der A3 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen der mittelfränkischen Polizei sind vier Autos zwischen dem Kreuz Altdorf und dem Kreuz Nürnberg ineinander gekracht.

Unfall auf der A3: Stau am Montagmorgen

Aktuell (Stand: 07.10 Uhr) ist die A3 in Fahrtrichtung Regensburg voll gesperrt. Das sagte ein Sprecher der Polizei inFranken.de. Augenzeugen berichten, dass es sich derzeit auf der A3 staut.

Angaben der Polizei zufolge, wurde ein Beteiligter durch den Unfall verletzt. Aktuell gibt es keine Informationen zu einer Umleitung. Mehr in Kürze auf inFranken.de.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.