Gunzenhausen am Altmühlsee
Überholmanöver

Unfall bei Gunzenhausen: Drei Menschen verletzt

Am Montagabend sind auf der Bundesstraße 466 zwischen den Ortschaften Gnotzheim und Ostheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) zwei Pkw kollidiert. Dabei wurden drei Personen teils schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv
Gegen 18.45 Uhr überholte ein 78-Jähriger, der auf der B 466 in Richtung Gunzenhausen fuhr, gerade mit seinem Mercedes-Benz einen Lkw, als er mit dem entgegenkommenden Fiat eines 25-Jährigen frontal zusammenprallte.

Der 25-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem total zerstörten Fahrzeug geborgen werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 78-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß schwere, seine 76-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Beide wurden ebenfalls in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die beteiligten Fahrzeuge sichergestellt und ein Gutachter angefordert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 15.000 Euro.

Die Bundesstraße 466 war bis etwa 21.30 Uhr gesperrt. Die örtlichen Feuerwehren haben den Verkehr umgeleitet. pol

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.