Nürnberg
Straftat

Tochter (16) in Franken per Haftbefehl gesucht: Mutter mit entscheidendem Hinweis

In Nürnberg ist eine Mutter auf der Polizeiwache aufgetaucht und hat davon berichtet, dass ihre 16-jährige Tochter als Straftäterin gesucht werde: Kurze Zeit später wurde die 16-Jährige festgenommen. Sie war wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jugendliche (16) wurde in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) gebracht. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Die Jugendliche (16) wurde in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) gebracht. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

  • "Meine Tochter möchte ihre Haftstrafe antreten"
  • Mutter taucht bei Polizei auf
  • Wenig später: Festnahme im Nürnberger Hauptbahnhof
Festnahme in Nürnberg: Am Dienstagmittag (13. August 2019) tauchte eine Frau bei der Bundespolizei in Nürnberg auf und berichtete den Beamten davon, dass ihre 16-jährige Tochter ihre Haftstrafe antreten möchte: Die Jugendliche werde seit vier Monaten gesucht, sie sei wegen gefährlicher Körperverletzung zu 15 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Tochter will Strafe antreten: Festnahme im Nürnberger Hauptbahnhof

Die Polizisten glichen die Daten ab und es stellte sich tatsächlich heraus, dass die 16-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde. Kurze Zeit später kam es zur Festnahme auf der Galerie im Hauptbahnhof. Die Jugendliche wurde umgehend in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) gebracht.

Nürnberg: Enkel schlägt seine Oma (83) und greift später Polizisten an

In Nürnberg hat ein 26-Jähriger mutmaßlich seine Großmutter geschlagen. Als die Polizei eintraf, verhielt er sich den Beamten gegenüber aggressiv. Am Ende griff er zwei Polizisten an und verletzte sie.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren