Stadt Nürnberg: Kuratorenführung im Künstlerhaus

Kuratorenführung im Künstlerhaus Eine Führung durch die Ausstellung ?Jan Bräumer / Sebastian Tröger.
Artikel drucken Artikel einbetten

Kuratorenführung im Künstlerhaus

Eine Führung durch die Ausstellung ?Jan Bräumer / Sebastian Tröger. Von vielen Möglichkeiten weiß der Dinosaurier nichts? bietet Kuratorin Dr. Harriet Zilch am Mittwoch, 23. Mai 2018, um 18.15 Uhr an.

Mit Jan Bräumer und Sebastian Tröger sind aktuell im Kunsthaus zwei Künstler zu sehen, die in Nürnberg seit langem verwurzelt sind. Beide studierten an der hiesigen Akademie der Bildenden Künste und beide verbindet ein trockener Humor, mit dem sie die Banalitäten und das Absurde unserer alltäglichen Welt kommentieren. Jan Bräumer zitiert gerne phrasenhafte, nichts sagende Slogans in seinen Bildtiteln und setzt diese dann pointiert ins Bild: So untertitelt er zum Beispiel ein schlangenartiges Gebilde mit der Lebensweisheit ?Nehmen Sie es doch nicht so schwer?. Sebastian Tröger setzt sich in der Ausstellung mit einigen seiner persönlichen ?Helden? auseinander: ?Antihelden? heißt seine Serie der großformatigen Gemälde, die er eigens für die Ausstellung gemalt hat. Im Flur des Kunsthauses treffen sich Pumuckl, James Dean, Vincent van Gogh, Oskar Mazerath, Frida Kahlo, Janis Joplin und andere in einer ganz persönlichen ?Ahnengalerie?.

Der Eintritt in die Ausstellung ist frei, die Führung kostet 3 Euro. jos


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren