90402_19Nürnberg

Stadt Nürnberg: Kunsthandwerkermarkt 2018 auf dem Hauptmarkt

Am Samstag, 19. Mai 2018, wird von 10 bis 19 Uhr der Kunsthandwerkermarkt auf dem nördlichen Hauptmarkt vor dem Rathaus Hauptmarkt 18 abgehalten.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Samstag, 19. Mai 2018, wird von 10 bis 19 Uhr der Kunsthandwerkermarkt auf dem nördlichen Hauptmarkt vor dem Rathaus Hauptmarkt 18 abgehalten. War der Kunsthandwerkermarkt früher ein Teil des Ostermarkts, ist er aufgrund der gestiegenen Nachfrage nunmehr eine eigenständige Veranstaltung, die parallel zum Wochenmarkt Hauptmarkt stattfindet. Der Wochenmarkt bleibt während dieser Zeit an seinem angestammten Platz und muss nicht verlegt werden.

Gemeinsam mit 19 Kunsthandwerkern lädt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas herzlich zum Besuch des Markts ein. Dr. Fraas sagt hierzu: ?Die Zahl der Marktkaufleute und der Gäste des Kunsthandwerkermarkts nimmt seit Jahren kontinuierlich zu. Wir liegen also richtig damit, den Kunsthandwerkermarkt vom Ostermarkt auszugliedern und als eigenständige Veranstaltung zu etablieren. Genau für solche Zwecke wurde im Zuge der Qualitätsoffensive Wochenmarkt Hauptmarkt die sogenannte Aktionsfläche eingerichtet. Sie erlaubt es, parallel zum Wochenmarkt Veranstaltungen durchzuführen, ohne dass der Wochenmarkt verlegt werden muss.?

Die Leiterin des Marktamts, Christine Beeck, freut sich auf die vielen Vorführungen vor Ort: ?Ein absolutes Highlight sind die Darbietungen der Handwerkerinnen und Handwerker, die über den gesamten Tag verteilt stattfinden. Von der ?Herstellung von handgefertigten Produkten? bis hin zum ?Lesen und Rezitieren von Büchern in fränkischer Mundart? ist für jeden Geschmack etwas dabei.?

Der Kunsthandwerkermarkt findet seit 2006 jährlich statt. Das Warenangebot reicht von Literatur bis hin zu Schmuck-, Textil- und Holzprodukten. tom
Details zu den Vorführungen inklusive Ablaufplan sowie alle weiteren relevanten Informationen unter www.maerkte.nuernberg.de.


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren