Stadt Nürnberg: Ausstellungseröffnung ?Hitler.Macht.Oper?

Ausstellungseröffnung ?Hitler.Macht.Oper? Vom 15. Juni 2018 bis 3. Februar 2019 zeigt das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände die Ausstellung ?Hitler.Macht.Oper ? Propaganda und Musiktheater in Nürnberg?.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ausstellungseröffnung ?Hitler.Macht.Oper?

Vom 15. Juni 2018 bis 3. Februar 2019 zeigt das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände die Ausstellung ?Hitler.Macht.Oper ? Propaganda und Musiktheater in Nürnberg?. Sie wird am Donnerstag, 14. Juni 2018, um 18.30 Uhr im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Bayernstraße 110, eröffnet. Nach Begrüßung durch Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, und Grußworten von Peter Theiler, Staatsintendant und Operndirektor des Staatstheaters Nürnberg, Dr. Claudia Althaus, Programmdirektorin der Geistes- und Kulturwissenschaften in der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Prof. Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth, sowie Prof. Dr. Anno Mungen, Leiter des Forschungsinstituts für Musiktheater, führt Prof. Dr. Wolfram Pyta von der Universität Stuttgart in die Thematik ein.

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg und dem Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth konzipiert und beleuchtet die Geschichte des Nürnberger Opernhauses unter der NS-Herrschaft. Zudem verdeutlicht sie, inwieweit die Stadt Nürnberg während der Reichsparteitage selbst zur Bühne und Kulisse für die Aufmärsche der Nationalsozialisten wurde.

Zur Ausstellung gibt es in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg ein umfangreiches Begleitprogramm mit Konzerten, Führungen und Theaterprojekten. Bereits am Freitag, 15. Juni 2018, findet um 17 Uhr eine erste Kuratorenführung mit Prof. Dr. Anno Mungen von der Universität Bayreuth statt. Die Regelführungen durch die Ausstellung beginnen am Sonntag, 17. Juni 2018, um 15 Uhr. Weitere Führungstermine sowie Veranstaltungen stehen unter: http://museen.nuernberg.de/dokuzentrum/kalender-details/ausstellung-hitler-macht-oper-1437/

Der Eintritt zur Eröffnung sowie in die Sonderausstellung ist frei. Die Teilnahme an den Führungen kostet 3 Euro, 2 Euro ermäßigt. Zur Kuratorenführung wird um Anmeldung per E-Mail an sekretariat.dokumentationszentrum@stadt.nuernberg.de gebeten.


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren