Nürnberg
Fußball-Testspiel

Valentini-Freistoß und erster Videobeweis: FCN feiert im letzten Testspiel gelungene Saison-Generalprobe

Bundesliga-Rückkehrer 1. FC Nürnberg hat sein abschließenden Testspiel vor dem Saisonstart knapp gewonnen. Im deutsch-spanischen Aufsteiger-Duell bezwang der "Club" Real Valladolid knapp mit 1:0. Trainer Michael Köllner sieht sein Team für Pokal und Liga gut gerüstet.
Artikel drucken Artikel einbetten
"Ich weiß, dass wir eine gute Saison spielen werden": Club-Coach Michael  Köllner war schon vor der gelungenen Generalprobe gegen Real Valldolid optimistisch. Foto: Daniel Karmann/dpa
"Ich weiß, dass wir eine gute Saison spielen werden": Club-Coach Michael Köllner war schon vor der gelungenen Generalprobe gegen Real Valldolid optimistisch. Foto: Daniel Karmann/dpa
Der 1. FC Nürnberg hat das letzte Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga gewonnen. Der fränkische Aufsteiger besiegte am Samstag Real Valladolid aus Spanien mit 1:0 (1:0). Vor knapp 7500 Zuschauern erzielte Enrico Valentini mit einem direkt verwandelten Freistoß das Tor (45. Minute).


Der erste Videobeweis im Max-Morlock-Stadion


In der zweiten Hälfte gab es den ersten Videobeweis im Max-Morlock-Stadion. Nach einem Foulspiel an Adam Zrelak gab es eine Rote Karte für Gäste-Kapitän Javier Moyano. Zuerst hatte Schiedsrichter Robert Schröder Gelb gezeigt, nach Überprüfung der Szene entschied er auf Notbremse. In Überzahl verpasste der "Club" das 2:0 gegen den Aufsteiger in die Primera División.

Fünf Wochen nach dem Trainingsauftakt Anfang Juli sah Coach Michael Köllner sein Team schon vor der erfolgreichen Generalprobe für den Saisonstart gerüstet. "Ich weiß, dass wir eine gute Saison spielen werden. Wir gehen unsere Dinge hundertprozentig an und werden unser Minimalziel daher auch erreichen", sagte der Trainer.

Im DFB-Pokal steht am kommenden Wochenende das Spiel beim SV Linx (Samstag, 18. August; 15.30 Uhr) an. Die Liga-Saison beginnt für Nürnberg am 25. August mit einem Auswärtsspiel bei Hertha BSC.


Das Spiel in der Statistik

1. FC Nürnberg - Real Valladolid 1:0 (1:0)
FCN: Mathenia - Valentini (81. Tillman), Margreitter, Mühl, Leibold - Petrak (72. Erras) - Salli (64. Palacios), Behrens, Fuchs (81. Kerk), Zrelak (64. Knöll) - Ishak (72. Bauer)
Valladolid: Masip, Olivas (72. Lopez), Calero, Fernandez (72. Plano), Ramos (72. Verde), Alcaraz, Moyano, Villa (72. Waldo), Martinez, Tuhami (63. El Hacen), Gallardo
Gelbe Karten: Fernandez (45.), Rote Karten: Moyano (59.)
Zuschauer: 7.422


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren