Nürnberg
Fußball

Fix: Kevin Möhwald verlässt 1. FCN: Nürnberg verliert Leistungsträger an Werder Bremen

Kevin Möhwald verlässt den Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg. Der 24-jährige Mittelfeldspieler schließt sich wie erwartet dem SV Werder Bremen an. Zur Ablösesumme machten die Vereine keine Angaben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kevin Möhwald verlässt Nürnberg und wechselt zu Werder Bremen.  Daniel Karmann
Kevin Möhwald verlässt Nürnberg und wechselt zu Werder Bremen. Daniel Karmann
Mittelfeldspieler Kevin Möhwald von Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg wechselt zum SV Werder Bremen. Dies gab der hanseatische Bundesligaklub am Dienstag bekannt. "Wir sind davon überzeugt, dass Bremen für ihn der richtige Verein ist, den nächsten Entwicklungsschritt zu machen", wurde Werder-Sportchef Frank Baumann in einer Mitteilung zitiert. Über die Ablösesumme und die Vertragslänge machte der Verein keine Angaben.

Möhwald kam in der abgelaufenen Zweitliga-Saison in 31 Begegnungen zum Einsatz und erzielte sieben Treffer. "Die Perspektive und das Konzept haben mich absolut überzeugt", erklärte der 24-Jährige. "Werder ist einer der traditionsreichsten Vereine in der Bundesliga mit einer ganz eigenen Philosophie."
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren