Nürnberg
1. FC Nürnberg

Club bangt vor Sieg gegen Ingolstadt um Einsatz von drei Spielern

Der FCN muss für das Spiel am Montag gegen Ingolstadt um den Einsatz von drei Spielern bangen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Nürnberger Jan Polak (M) kämpft mit Christopher Schindler (l) und Fejsal Mulic (r) vom TSV 1860 München um den Ball. Foto: Daniel Karmann/dpa
Der Nürnberger Jan Polak (M) kämpft mit Christopher Schindler (l) und Fejsal Mulic (r) vom TSV 1860 München um den Ball. Foto: Daniel Karmann/dpa
1. FC Nürnberg muss im Derby beim Tabellenführer FC Ingolstadt am Montag (20.15 Uhr) womöglich auf ein Trio verzichten.

Neben Kapitän Jan Polak (muskuläre Probleme) seien auch Ondrej Petrak (Gehirnerschütterung) und Jürgen Mössmer (Bänderriss im Fußgelenk) fraglich, sagte Trainer René Weiler am Sonntag. "Es werden sicherlich nicht alle drei spielen, ich hoffe auf mindestens einen", bemerkte der Coach. Zumindest bei Mittelfeldprofi Polak seien die Chancen auf einen Einsatz aber sehr gering.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren