Nürnberg
Derby

1. FC Nürnberg: Unentschieden im Derby gegen Bayern - Club vergibt Matchball

Ein Sieg gegen den Tabellenführer Bayern München hätte der FCN am 31. Spieltag dringend gebraucht. Im Derby verschießt der Club den entscheidenden Matchball gegen den Favoriten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Derby  verschießt der Club den entscheidenden Matchball gegen den Favoriten.  Foto: Timm Schamberger/dpa
Im Derby verschießt der Club den entscheidenden Matchball gegen den Favoriten. Foto: Timm Schamberger/dpa

Im Derby hätte der Club einen Sieg gegen die Bayern im ausverkauften Max-Morlock-Stadion dringend gebraucht. Lange sah es für den FCN gut aus: Nach einem 0:0 zur Halbzeit gelang dem Nürnberger Matheus Pereira der Führungstreffer zum 1:0 (48. Minute). Bayern kämpfte und konnte schließlich durch Gnabry ausgleichen (75. Minute).

Kurz vor Schluss: Ein Elfmeterfür den Club. Davies trifft Margreitter im Strafraum im Luftduell voll mit dem Ellbogen im Gesicht. Leibold vergibt den Matchball für die Clubberer.

Nürnberg hat nun fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren