Laden...
Nürnberg
Lernen

Schlechtes Zwischenzeugnis? Hier gibt es in Nürnberg Nachhilfe für Schüler

In Nürnberg lassen sich zahlreiche Nachhilfe-Angebote für Schüler finden. inFranken.de zeigt, welche Unterschiede es hierbei gibt. Von Rebecca Dörr
Artikel drucken Artikel einbetten
Nachhilfe in Nürnberg: Neben den angebotenen Fächern lohnt es sich auch, die unterschiedlichen Träger zu vergleichen. Symbolfoto: klimkin / Pixabay
Nachhilfe in Nürnberg: Neben den angebotenen Fächern lohnt es sich auch, die unterschiedlichen Träger zu vergleichen. Symbolfoto: klimkin / Pixabay

Sollten Sie in Nürnberg auf der Suche nach Nachhilfe sein, gibt es verschiedene Angebote: Neben den angebotenen Fächern lohnt es sich auch, die unterschiedlichen Träger, die Zeiten und die Kosten sowie die Größe der Lerngruppen zu vergleichen. Bei den Trägern wird unterschieden in öffentlich, privat und kommunal.

Öffentliche Träger für Schüler-Nachhilfe in Nürnberg

Als öffentliche Träger zählen neben großen Unternehmen wie Studienkreis, Lernstudio Barbarossa und der Schülerhilfe auch viele regionale Anbieter. Bei diesen Unternehmen hat man meist die Möglichkeit, die Fächer frei zu wählen, da ein breites Spektrum angeboten wird und Fachkräfte für die verschiedenen Sparten angestellt sind.

Die Zeiten für die unterschiedlichen Fächer sind in der Regel vorgegeben, da der Unterricht in kleinen Lerngruppen stattfindet. Bei einigen Instituten besteht auch die Möglichkeit der Einzelbetreuung, dort können die Zeiten dann auch individuell vereinbart werden.

Die Preise sind abhängig von der Dauer der Inanspruchnahme der Nachhilfe, es gibt von einem Jahresabo bis zu einer individuellen Laufzeit verschiedene Möglichkeiten und starten bei ca. 9 Euro pro Unterrichtsstunde in einer Kleingruppe.

Private Nachhilfe-Angebote

Private Nachhilfe wird häufig von Lehramtsstudenten angeboten. Es gibt jedoch auch Fachpersonen aus anderen Gebieten und Schüler, die als Nachhilfelehrer arbeiten. Meist werden von dieser Personengruppe nur bestimmte Fächer angeboten.

Die Unterrichtszeit ist frei wählbar und kann individuell abgestimmt werden. Es findet in der Regel eine 1-zu-1 Betreuung statt, wenn es keine gesonderten Absprachen mit dem Nachhilfelehrer gibt.

Die Preise für die Nachhilfestunden sind stark abhängig von der Erfahrung des jeweiligen Lehrers und starten ab ca. 10 Euro pro Unterrichtsstunde.

Kommunale Nachhilfe in Nürnberg

In einzelnen Schulen der Stadt Nürnberg werden auch Nachhilfegruppen unter dem Namen: "Schüler helfen Schülern" angeboten. Bei diesem Konzept bieten Schüler der höheren Klassen den jüngeren Schülern Nachhilfe in Einzelbetreuung oder Dreiergruppen an.

Unterrichtet werden in der Regel die Hauptfächer und für die Eltern entsteht ein Unkostenbeitrag. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Schule. Sollte dieses Angebot an Ihrer Schule nicht existieren, gibt es die Möglichkeit, die jeweiligen Fachlehrer nach guten Schülern aus höheren Klassen zu fragen, da Lehrer gut einschätzen können, welcher Schüler sich auch als Nachhilfelehrer eignen würde.

Je nach individuellem Bedarf haben alle drei Optionen Vor- und Nachteile. Es empfiehlt sich immer, die einzelnen Angebote vor einem Vertragsabschluss zu testen, da es neben den erwähnten Faktoren natürlich immer auch darum geht, dass Sie einen Nachhilfelehrer finden, mit dem Ihr Kind auch gerne arbeitet. Das ist Grundvoraussetzung für erfolgreiche Schüler-Nachhilfe.

Werden Sohn oder Tochter wieder ein Jahr älter, fragen sich die Eltern oft, wie sie den Ehrentag ihres Nachwuchses am besten begehen können. Wir geben Ihnen Tipps an die Hand, wie sie den Kindergeburtstag in Nürnberg zu einem gelungenen Erlebnis machen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren