Nürnberg
RiP

Rock im Park 2020: Erste Tickets fürs Jubiläumsfestival schon erhältlich - so spart ihr beim Kauf bares Geld

Vorverkauf für Rock im Park 2020: Was kosten die Tickets für RiP Frühbucher? Fans des Musikfestivals können bereits jetzt preiswerte Tickets ergattern, der Vorverkauf für RIP 2020 hat begonnen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Für viele war Rock im Park 2019 eine große Party. Der Vorverkauf für RIP 2020 hat schon begonnen. Foto: Matthias Hoch
Für viele war Rock im Park 2019 eine große Party. Der Vorverkauf für RIP 2020 hat schon begonnen. Foto: Matthias Hoch

Rock im Park 2020: Am Dienstag (11.06.2019) um 12 Uhr startete der Vorverkauf: Das Rockfestival 2019 ist noch gar nicht richtig vorbei, da kündigen Rock im Park und das Schwesterfestival Rock am Ring auch schon die Termine und Preise für 2020 an.

Nächstes Jahr dürfen sich Besucher sogar auf ein ganz besonderes Fest freuen. Rock im Park und Rock am Ring feiern Jubiläen. Während Rock im Park 2020 sein 25- jähriges Bestehen haben wird, hat Rock am Ring dann schon ganze 35 Jahre auf dem Buckel. Ein Grund zum Feiern!

Rock im Park 2019 im Ticker: Wir begleiten das Festival alle drei Tage

Rock im Park 2020: Tickets und Termine

Die Partywütigen können sich wie immer auf drei Tage feinsten Rock freuen: Los geht es am Freitag den 5. Juni 2020 und endet am Sonntag den 7. Juni 2020. Bereits seit Dienstag, 11. Juni 2019, um 12 Uhr steht den Fans ein limitiertes Frühbucherkontingent zur Verfügung - hier heißt es also: schnell sein.

Der Frühbucherpreis für das Kombiticket kostet für Rock im Park 199 Euro inklusive Camping, Parken und Vorverkaufsgebühr. Die Hardcore-Fans von Rock im Park sollten nun also zuschlagen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren