Nürnberg

Zeugen nach versuchtem Diebstahl in Gemeindehaus gesucht

Nürnberg (ots) - Am Montagnachmittag (17.06.2019) wurde ein unbekannter Mann offensichtlich unberechtigt in einer kirchlichen Einrichtung im Stadtteil Kraftshof angetroffen. Die Kriminalpolizei geht von einem versuchten Diebstahl aus und sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: cocoparisienne/pixabay.com

Gegen 14:00 Uhr bemerkte eine Zeugin einen ihr unbekannten Mann in den Räumlichkeiten des Gemeindehauses in der Kraftshofer Hauptstraße. Der Unbekannte flüchtete zunächst über ein Fenster. Die Zeugin sprach ihn an. Nach einem kurzen Wortwechsel stieg der Eindringling auf ein Fahrrad und flüchtete.

Wenig später wurde festgestellt, dass das Anwesen offensichtlich nach Wertgegenständen durchsucht worden war. Ein Entwendungsschaden ist derzeit noch unbekannt.

Der mutmaßliche Dieb kann folgendermaßen beschrieben werden:

Ca. 45 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, bekleidet mit kurzer dunkler Hose und dunklem T-Shirt, er führte ein schwarzes Herrenrad mit sich.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen übernommen. Zeugenhinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren