Erlangen

Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet - Zeugen gesucht

Erlangen (ots) - In der Nacht zum Samstag (13./14.09.2019) ereigneten sich zwei Wohnungseinbrüche im Erlanger Stadtgebiet. Die Kriminalpolizei bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: lukasbecker/pixabay.com

Im Zeitraum zwischen 18:00 Uhr (Freitag) und 01:30 Uhr (Samstag) verschafften sich bislang Unbekannte Zutritt zu einer Wohnung in der Anton-Bruckner-Straße. Sie entwendeten technische Geräte im Wert von mehreren Hundert Euro. Sachschaden entstand nicht.

Ebenfalls bislang Unbekannte drangen zwischen 01:30 Uhr und 08:45 Uhr (Samstag) in eine Wohnung in der Koldestraße ein und entwendeten technische Gerätschaften. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Sachschaden verursachten die Täter auch in diesem Fall nicht.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm Spurensicherungsmaßnahmen an den Tatorten. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat für Einbruchdiebstahl der Kriminalpolizei Erlangen übernommen. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Alexandra Federl / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren