Bad Windsheim

Wohnhausbrand im Stadtgebiet

Bad Windsheim (ots) - Am Sonntagabend (28.07.2019) brach in einem Wohnhaus in Bad Windsheim (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim) Feuer aus. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: carstenoschmann/pixabay.com

Gegen 20:45 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Brand eines Dachstuhls eines Wohnanwesens am Nordring in Bad Windsheim gemeldet. Beim Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte hatten die Bewohner das Haus bereits selbstständig und unverletzt verlassen. Der Feuerwehr gelang es, den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen. Hierzu musste zum Ablöschen des Brandes das Dach teilweise abgedeckt werden. Das Haus ist bis auf unbestimmte Zeit nicht bewohnbar.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandgeschehens aufgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge brach das Feuer im Dachgeschoß des Wohnhauses aus. Hinweise, welche auf eine vorsätzliche Brandstiftung schließen lassen, ergaben sich bislang nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 50.000 Euro geschätzt.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren