Stein

Wer hatte Grünlicht - Zeugen gesucht

Stein (ots) - Gestern Vormittag (15.08.2019) ereignete sich ein Verkehrsunfall in Altenberg (Ortsteil der Stadt Oberasbach), bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise in diesem Zusammenhang.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

Gegen 11:00 Uhr befuhr eine 67-jährige Fahrerin mit ihrem weißen Fiat Panda zunächst die Kurt-Schuhmacher-Straße in Richtung Zirndorf. An der Kreuzung zur Rothenburger Straße musste sie auf Grund einer roten Ampel zunächst anhalten.

Ein weiterer Autofahrer (26 Jahre alt) befuhr mit seinem schwarzen VW Golf die Rothenburger Straße in Richtung Leichendorf (Ortsteil der Stadt Zirndorf).

Die Kreuzung zur Kurt-Schumacher-Straße überquerte er ohne anzuhalten. Im selben Moment fuhr auch die 67-Jährige an, wodurch es zur Kollision der beiden Autos im Kreuzungsbereich kam.

Die ältere Dame wurde leicht verletzt und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Der 26-Jährige blieb unverletzt. Der Sachschaden, der an beiden Autos entstand, beläuft sich ersten Schätzungen nach auf über 10.000 Euro.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Stein übernahm die polizeiliche Verkehrsunfallaufnahme. Bei der ersten Befragung der beiden Fahrer gaben beide an, bei Grünlicht über die Kreuzung gefahren zu sein. Die Polizeiinspektion Stein bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 967824-0.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren