Erlangen

Verkehrsunfall am Autobahnkreuz Fürth / Erlangen

Erlangen (ots) - Heute Morgen (15.08.2019) ereignete sich am Autobahnkreuz Fürth / Erlangen, an dem die A3 und die A73 aufeinandertreffen, ein Verkehrsunfall. Glücklicherweise wurde niemand schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Ronald Rinklef

Ein Lkw-Fahrer befuhr gegen 08:30 Uhr die A3 in Fahrtrichtung Regensburg. Kurz nach dem Autobahnkreuz Fürth/Erlangen touchierte der Lkw aus bislang ungeklärter Ursache einen Honda, der daraufhin ins Schleudern kam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort touchierte dieser einen Audi. Die vier Insassen des Audi wurden leicht verletzt. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Es kam zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen. Die Verkehrspolizei Erlangen war mit der Verkehrsunfallaufnahme betraut und hat die weiteren Ermittlungen insbesondere hinsichtlich der Unfallursache übernommen.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren