Erlangen

Trickdieb bestahl Senioren

Erlangen (ots) - Am Donnerstagvormittag (29.08.2019) bestahl ein bislang Unbekannter einen Senioren im Erlanger Stadtgebiet. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: NEWS5 / Schmelzer

Der Senior befand sich gegen 11:15 Uhr in einem Geldinstitut am Rudeltplatz und hob mehrere Hundert Euro Bargeld ab. Als er die Bank verließ, wurde er von einem unbekannten Mann gebeten, einen Euro zu wechseln. Dieser Bitte kam der Senior nach. Kurze Zeit später bemerkte der Senior, dass das komplette, zuvor abgehobene Bargeld entwendet wurde.

Der Unbekannte konnte nicht näher beschrieben werden. Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Michael Petzold / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren