Schwabach

Schwabach: Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft - zwei weitere Tatverdächtige ermittelt

Schwabach (ots) - Wie mit Meldung 1357 vom 27.09.2019 bereits berichtet, überfiel ein zunächst unbekannter Täter ein Schreibwarengeschäft in der Altdorfer Innenstadt. Nun ermittelte die Kriminalpolizei zwei weitere mutmaßliche Mittäter.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: TechLine/pixabay.com

Gegen 17:45 Uhr betrat der Unbekannte das Geschäft am Oberen Markt. Unter Vorhalt eines Messers bedrohte er die Verkäuferin und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit wenigen hundert Euro Bargeld verließ der Täter fluchtartig das Geschäft. Die Angestellte blieb unverletzt. Im Zuge der Fahndung wurde ein 19-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Die Ermittlungen übernahm das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach. Im weiteren Verlauf ergaben sich konkrete Hinweise, dass weitere Personen an der Planung bzw. Ausführung der Tat beteiligt gewesen sein könnten.

Der Tatverdacht erhärtete sich, woraufhin die Kriminalpolizei zwischenzeitlich einen 16-Jährigen und eine 17-jährige Jugendliche festnahm. Der zuständige Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl, der jedoch bei der 17-Jährigen außer Vollzug gesetzt wurde.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren