Nürnberg

Nürnberg: Diebstahl mit Versteck im Kinderwagen

Nürnberg (ots) - Am Mittwochnachmittag, 06.11.2019, entwendete ein 40-jähriger männlicher Tatverdächtiger in einem Elektronikfachmarkt in der Nürnberger Innenstadt Elektroartikel im Wert von mehreren Hundert Euro. Im Lauf der weiteren Sachbearbeitung fand man noch Betäubungsmittel auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz

Der Mann konnte gegen 16:30 Uhr dabei beobachtet werden, als er zunächst bei einem Fotoapparat und danach bei einer Uhr die Diebstahlsicherung mit einer mitgebrachten Schere entfernte. Danach verließ der Tatverdächtige ohne zu bezahlen den Kassenbereich. Der Kinderwagen, den er dabei hatte, erwies sich dabei als schlechtes Versteck für die Beute. Neben dem Diebesgut entdeckten die Beamten darin auch noch eine kleine Menge Betäubungsmittel.

Bezüglich des Verdachts des Diebstahls mit Waffen und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden gegen den Mann Strafverfahren eingeleitet.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren