Nürnberg

Ladendieb von Detektiv festgehalten - Haftantrag

Nürnberg (ots) - Am frühen Dienstagnachmittag (13.08.2019) hielt ein Detektiv einen mutmaßlichen Ladendieb in Nürnberg-Langwasser fest. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den 22-Jährigen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: TechLine/pixabay.com

Der Tatverdächtige entwendete gegen 14:45 Uhr Parfüm im Wert von über 300 EUR aus einem Drogeriegeschäft in der Glogauer Straße. Dabei wurde er von einem Ladendetektiv beobachtet, der den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Das Diebesgut hatte der Mann noch bei sich.

Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg übernahm die weiteren Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den Mann.

Michael Hetzner/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren