Heilsbronn

Kupferkabeldiebstahl von Solarpark - Zeugenaufruf

Heilsbronn (ots) - Im Zeitraum von Samstag (08.06.2019) bis Dienstag (11.06.2019) stahlen Unbekannte über 70 Rollen Kupferkabel von dem Gelände eines Solarparks bei Lichtenau (Lkrs. Ansbach). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: NEWS5 / Goppelt

Die Unbekannten verschafften sich gewaltsam Zutritt zu zwei Materialcontainer des Solarparks Wattenbach. Hieraus entwendeten sie über 70 Rollen Kupferkabel mit einem Gesamtgewicht von knapp drei Tonnen. Der Entwendungsschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Die Spurensicherung kam vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren