Nürnberg

Kinderpornografie in der Öffentlichkeit - Festnahme

Nürnberg (ots) - Beamte der PI Nürnberg-Ost nahmen gestern Abend (22.08.2019) einen 49-jährigen Nürnberger fest. Er hatte in einem Internetcafè im Nürnberger Osten kinderpornografische Darstellungen betrachtet und heruntergeladen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: 4711018/pixabay.com

Eine aufmerksame Zeugin verständigte die Beamten gegen 20:00 Uhr und teilte mit, dass ein Mann in einem Internetcafè sitze und kinderpornografische Bilder betrachte. Als die Beamten dort eintrafen, saß der Betreffende noch immer vor dem Bildschirm. Tatsächlich stellten sie den mitgeteilten Sachverhalt fest. Zudem steckte im PC ein USB-Stick, auf den er seinen Angaben nach auch die Bilder gespeichert hatte. Der nun Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen, der USB-Stick sowie der Rechner sichergestellt.

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten weitere elektronische Datenträger sicher. Die Auswertung derselben bleibt abzuwarten.

Wegen des Verdachts des Verschaffens oder Besitzens von Kinderpornografie leitete das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg ein Ermittlungsverfahren gegen den 49-Jährigen ein.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren