Nürnberg

Infostand angegriffen - Polizei sucht Zeugen

Nürnberg (ots) - Ein unbekannter Täter attackierte am Freitagnachmittag (17.05.2019) einen Infostand einer Partei in der Nürnberger Innenstadt. Die Polizei sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Gegen 15:15 Uhr betrieben zwei Personen auf der Fleischbrücke einen Partei-Infostand zur bevorstehenden Europawahl. Ein unbekannter Mann kam unvermittelt auf die Geschädigten zu und beleidigte sie. Außerdem bewarf er die beiden mit rohen Eiern und bedrohte sie. Anschließend stieß der Unbekannte einen aufgestellten Tisch um und flüchtete.

Die beiden Geschädigten blieben unverletzt.

Der Unbekannte kann folgendermaßen beschrieben werden:

Ca. 45 Jahre alt, ca. 175 cm groß, bekleidet mit einem blauen Pullover, Mütze oder Kappe, beige / olivgrüner Hose.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 0911 2112-6115 zu melden.

Wolfgang Prehl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren