Neustadt/Aisch

Brand in Sägewerk

Neustadt/Aisch (ots) - Heute Morgen (24.07.19) brach aus noch unbekannter Ursache in einem Sägewerk im Burghaslacher Ortsteil Breitenlohe (Lkrs. Neustadt an der Aisch) ein Feuer aus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: NEWS5 / Weier

Kurz nach 08:00 Uhr bemerkten Mitarbeiter des Sägewerks Rauchgeruch und verständigten Polizei und Feuerwehr. In einem Holzlager war aus noch unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen, welches jedoch von acht herbeigeeilten Freiwilligen Feuerwehren aus zwei Landkreisen (sechs aus Lkrs. Neustadt/Aisch, zwei aus Höchstadt/Aisch) mit insgesamt 110 Kräften schnell eingedämmt und gelöscht worden ist.

Sechs Angestellte des Sägewerks wurden von Kräften des Rettungsdienstes vor Ort wegen Verdachts auf Rauchgasintoxikation behandelt.

Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Die Brandfahnder der Ansbacher Kripo haben die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen. Nach ersten Erkenntnissen kann Brandstiftung ausgeschlossen werden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren