Hilpoltstein

Brand in Autohaus

Hilpoltstein (ots) - Am frühen Freitagmorgen (06.09.2019) brach ein Brand in einem Autohaus in Hilpoltstein (Lkrs. Roth) aus. Der Schaden wird auf circa 100.000 Euro geschätzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Leo_65/pixabay.com

Gegen 05:00 Uhr wurde der Einsatzzentrale der mittelfränkischen Polizei ein Brand in einem Autohaus in der Hilpoltsteiner Siemensstraße gemeldet. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr befand sich die Waschhalle des Autohauses in Brand. Das Feuer war gegen 05:40 Uhr komplett abgelöscht. Die Fahrzeughalle wurde durch das Brandgeschehen zerstört. Der entstandene Sachschaden wird auch circa 100.000 Euro geschätzt.

Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandausbruchs vor Ort aufgenommen. Bislang ergaben sich keine Hinweise, welche auf eine vorsätzliche Brandstiftung schließen lassen.

Michael Petzold / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren