Nürnberg
Einkaufen

Parkhäuser in Nürnberg: Hier sind die Parkplätze am billigsten

Nürnberg ist für einen Shopping-Trip genau die richtige Stadt. Mit der großen Fußgängerzone und der schönen Altstadt lädt die Frankenmetropole gerade zum Verweilen ein. Für die Anreise mit dem Auto: Hier können Sie am günstigsten parken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nürnbergs Parkhäuser im Preisvergleich: Wie teuer ist das Parken? Symbolfoto: PublicDomainPictures/pixabay.com
Nürnbergs Parkhäuser im Preisvergleich: Wie teuer ist das Parken? Symbolfoto: PublicDomainPictures/pixabay.com

Nach einem Shopping-Trip in Nürnberg möchte sich wohl kaum einer mit den vielen Taschen in die ohnehin schon volle U-Bahn quetschen. Als andere Möglichkeit bleibt dann das Auto. Bei den vielen Parkhäusern in Nürnberg kann man schnell den Überblick verlieren, deswegen haben wir für Sie einen Preisvergleich der Tagestarife in Nürnbergs Parkhäusern erstellt.

12. Hans-Sachs-Parkhaus

Mit seiner super zentralen Lage besticht das Parkhaus am Hans-Sachs-Platz die, die es nicht weit zur Nürnberger Innenstadt haben wollen. Doch hat diese zentrale Lage auch ihren Preis. Von 6:00 Uhr bis 20:00 können die Autos zum Tagestarif für jede angefangene Stunde für 2,20 € abgestellt werden. Der Shoppingtrip von drei Stunden kostet somit 6,60€ fürs Parken.

11. Karstadt Parkhaus

An der Vorderen Insel Schütt gilt der Tagestarif von 6:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Bei Ladenöffnungszeiten bis 20:00 Uhr ist das nicht gerade optimal für die Einkaufslustigen. Für drei Stunden zahlen die Kunden hier 6,00 €, also 60 Cent weniger als im Hans-Sachs-Parkhaus, sind zentral gelegen, aber durch die Öffnungszeiten eingeschränkt.

10. Parkhaus Deutsche Bahn am Nürnberger Hauptbahnhof

Am Hauptbahnhof kann man sein Auto auch für die Zeit abstellen, in der man in der Nürnberger Innenstadt unterwegs ist und das 24 Stunden, an jedem Tag der Woche. Für eine Stunde Parken zahlt man hier 2,00 € und kommt daher auf denselben Preis wie das Karstadt Parkhaus. Der Fußweg zur Shoppingmeile ist allerdings weitaus länger, aber bei den Öffnungszeiten ist der zeitliche Aspekt eher zweitrangig.

9- 5.Die Parkhäuser Findelgasse, Hauptmarkt, Sterntor, Jakobsmarkt und Katharinenhof

Die fünf Parkhäuser werden vom gleichen Betreiber geführt, somit sind auch ihre Preise und Öffnungszeiten identisch. Die Schranken der Parkhäuser öffnen sich von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr, danach gilt der Nachttarif. Um das Auto tagsüber in einem der fünf Parkhäuser für 3 Stunden zu parken, müssen 6,00€ gezahlt werden. Das bedeutet genauso viel wie im Deutsche Bahn Parkhaus am Hauptbahnhof, aber mit kürzeren Wegen.

4. Adler Parkhaus

Zentraler als im Adler Parkhaus kann man in Nürnberg nicht parken. Mit Tankstelle und diversen anderen Services werden die Autos hier während ihres Aufenthalts gegen Extra-Gebühren rund umsorgt. Geöffnet hat das Parkhaus 24 Stunden und von 8:30 Uhr bis 20:00 Uhr kostet Parken allein 6,00 €, damit weicht der Preis für drei Stunden Parken auch nicht von dem der anderen Häuser ab.

3. Wöhrl Parkhaus

Das Modehaus Wöhrl genießt in Nürnberg gutes Ansehen und kann auch mit günstigen Parktarifen punkten. Denn wer hier parkt, der spart bei drei Stunden Parkdauer einen Euro. Die Tagestarif-Zeiten von 8:00 Uhr bis 21:00 lassen auch nicht zu wünschen übrig und die Lage am Weißen Turm ist auch ideal für die Einkaufskunden. Daher ist das Wöhrl Parkhaus unser Park Tipp für einen gediegenen Shoppingtrip durch Nürnberg.

2. CPC Parkhaus

Nahe dem Färbertor gelegen, ist das CPC Parkhaus leicht außerhalb der Innenstadt. Man erreicht aber in 10 Minuten zu Fuß leicht die Fußgängerzonen. Der Preis des Parkhauses ist unschlagbar günstig. Mit 3,00€ für drei Stunden parken, läuft man gerne das kurze Stück zu den Läden. Geöffnet hat das Parkhaus 24 Stunden.

1. Akademie Nürnberg Parkhaus

Direkt neben dem CineCitta Nürnberg befindet sich die Akademie Nürnberg und somit auch das zugehörige Parkhaus. So zentral gelegen, ist man innerhalb von fünf Minuten bei der Lorenzkirche angelangt, aber nicht nur deshalb ist dieses Parkhaus unser Platz 1. Denn der Tarif für tagsüber gilt von 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr und kann, wie auch der Preis mit 1,00€ pro eine Stunde parken, alle Kunden mit Sicherheit überzeugen.

Parkplatz-Tipp schlechthin

Wem es nichts ausmacht, ein paar Schritte zur Innenstadt zu gehen um Geld zu sparen, kann sein Glück am Prinzregentenufer versuchen. Denn der hintere Teil auf der Höhe der Georg-Simon-Ohm-Hochschule ist komplett kostenfrei. Binnen 15 Gehminuten ist man auch schon bei der Museumsbrücke angelangt und kann von hier aus den Shoppingtrip in Nürnberg starten. Allerdings sind die Parkplätze rar und heiß begehrt, daher sind die Parkhäuser in Nürnberg eine gute Alternative.

Das könnte Sie auch interessieren: Katastrophale Parksituation am Klinikum Bamberg

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren