Laden...
Nürnberg
Hilfe

Fränkisches Restaurant rührt Obdachlose mit emotionaler Hilfsaktion an Weihnachten

Das Nürnberger Restaurant "CôDung" hat mit einer Weihnachtshilfsaktion Obdachlosen in Nürnberg eine große Freude bereitet. Rund um den Hauptbahnhof, die Innenstadt und den Friedrich-Ebert-Platz verteilte die Gruppe warmes Essen und Decken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit einer rührenden Aktion half eine Nürnberger Restaurantgruppe Obdachlosen an Weihnachten. Symbolfoto: Ingo Wagner/dpa
Mit einer rührenden Aktion half eine Nürnberger Restaurantgruppe Obdachlosen an Weihnachten. Symbolfoto: Ingo Wagner/dpa

Rührende Geste in der Weihnachtszeit: Das Nürnberger Restaurant "CôDung" verteilte in der Innenstadt warmes Essen und Decken an hilfsbedürftige Obdachlos und bereitete ihnen damit eine große Freude. Auf Facebook teilte die Gruppe ein Video der Aktion.

Restaurant verteilt 20 Portionen Essen an Obdachlose in Nürnberg

"Wir haben an Obdachlose rund um den Hauptbahnhof, der Innenstadt und des Friedrich-Ebert-Platzes, warmes Essen und warme Decken verteilt", berichtet die "CôDung-Group" gegenüber inFranken.de. Rund 20 Portionen Essen habe die Gruppe in circa drei Stunden verteilt. Sieben Menschen von der "CôDung Group GmbH" und der "TheGroupMovment GmbH" nahmen an der Hilfsaktion teil.

Zahlreiche Hilfsaktionen: Restaurantgruppe engagiert sich sozial

"Wir machen schon seit Jahren immer wieder Hilfsaktionen für mittellose Kinder und ältere Menschen. Die Essensverteilaktion war nur eine von zahlreichen anderen Aktivitäten. Wir haben jedoch Weihnachten als Zeitpunkt ausgesucht, da das Weihnachtsfest das Fest der Familie und Nächstenliebe ist. Wir selber haben Glück Weihnachten "nach Hause" zu unserer Familie zurückkehren zu können. Die Obdachlosen jedoch nicht. Daher wollten wir ihnen etwas Gutes tun", erklärt ein Sprecher der Gruppe.

Facebook-User feiern Hilfsaktion - Obdachlose äußerst glücklich über Essen

Auch die Reaktionen fielen durchweg positiv aus. In dem Video sieht man, dass die Obdachlosen besonders glücklich, aber auch überrascht über die spontane Spende sind. "Auf dem Rückweg konnten wir sehen, dass viele noch dabei waren, unser Essen zu essen", freut sich die Hilfsgruppe. Auch unter dem Facebookbeitrag kommentieren viele Menschen: "Gerade in dieser Jahreszeit ist es sehr schwer für die Obdachlosen. [...] Umso mehr erfreut es mich, wenn ich solche Aktionen sehe , ihr könnt unglaublich stolz auf euch sein , macht weiter so", schreibt ein User.

Gruppe plant weitere Aktionen im nächsten Jahr

Auch für das nächste Jahr sind viele weitere Aktionen geplant. "Sowohl für Obdachlose, aber auch für mittellose Menschen, die zwar ein Dach über dem Kopf haben, jedoch finanziell schlechter aufgestellt sind, werden wir die "Sunday Donation" einrichten, bei der an verschiedenen Sonntagen mittags Essen ausgeteilt wird. Sonntags machen unsere 3 Restaurants erst am späten Nachmittag auf, sodass sich das Team noch mehr Zeit hat sich für die Aktion vorzubereiten."

Die Website des Restaurants findet sich hier.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren