Nürnberg
Raub

Nürnberg: Unbekannter raubt 89-Jährige aus - Polizei sucht Zeugen

In Nürnberg ist am Donnerstagnachmittag, 2. August, eine Seniorin ausgeraubt worden. Der Kriminaldauerdienst bittet um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kriminaldauerdienst Mittelfranken ist auf der Suche nach Hinweisen zu dem Raub an einer 89-jährigen Frau
Die Kriminaldauerdienst Mittelfranken ist auf der Suche nach Hinweisen zu dem Raub an einer 89-jährigen Frau
Am Nachmittag des 2. August raubte ein bisher noch unbekannter Täter eine Seniorin in der Nürnberger Südstadt aus. Das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg bittet um Unterstützung aus der Bevölkerung.

Nürnberger Innenstadt: Frau sexuell genötigt - wer hat den Mann gesehen?


Mann schlägt Seniorin auf den Kopf

Die 89-jährige Frau war gegen 15 Uhr in der Pillenreuther Straße unterwegs, als sie auf Höhe des Anwesens 147 plötzlich von hinten auf den Kopf geschlagen wurde. Unmittelbar danach nahm sie der Angreifer in den "Schwitzkasten" und entriss der alten Dame eine Halskette. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Hauptbahnhof.

Die Geschädigte verspürte zwar leichte Schmerzen, hielt aber eine ärztliche Behandlung derzeit für nicht erforderlich.

Beschreibung des Unbekannten:
Etwa 20 Jahre alt, schlank, südländisches Aussehen, braune bis schwarze Haare. Bekleidet mit knielanger Hose und einem T-Shirt.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.