Nürnberg
Sachbeschädigung

Nürnberg: Unbekannte zerkratzen Autos - 100.000 Euro Sachschaden

In Nürnberg haben noch unbekannte Täter am Sonntagnachmittag mehrere Autos auf einem Firmengelände im Stadtteil Marienberg zerkratzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden im Wert von circa 100.000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bislang unbekannte Täter zerkratzten in Nürnberg-Marienberg am Sonntagnachmittag knapp drei Dutzend PKW und hinterließen einen Sachschaden im Wert von circa 100.000 Euro. Symbolfoto: dpa
Bislang unbekannte Täter zerkratzten in Nürnberg-Marienberg am Sonntagnachmittag knapp drei Dutzend PKW und hinterließen einen Sachschaden im Wert von circa 100.000 Euro. Symbolfoto: dpa

Am Sonntagnachmittag (31.03.2019)zerkratzten im Nürnberger Stadtteil Marienberg noch unbekannte Täter mehrere Autos. Zwischen 14.00 und 18.00 Uhr beschädigten die Unbekannten rund drei Dutzend Fahrzeuge. Das berichtet die Polizei.

100.000 Euro Sachschaden entstanden

Die Fahrzeuge standen auf dem Firmengelände eines Autohauses in der Marienbergstraße 90. Mit einem unbekannten Gegenstand verkratzen die Täter die Wagen. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 100.000 Euro.

Spurensicherung abgeschlossen - Polizei bittet um Hinweise

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die Spurensicherung durch.Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost übernommen. Diese bittet um Hinweise zum Vorfall unter der Telefonnummer 0911 9195-0.

Lesen Sie auch: Kinder beichten: Autos in Nürnberg zerkratzt, Schaden 15.000 Euro

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.