Nürnberg

Nürnberg: Sommerliches Wandelkonzert im Tucherschloss

Sommerliches Wandelkonzert im Tucherschloss Mit seinen namhaften Mitgliedern gestaltet der Verein Saitenwirbel e.V.ein musikalisches Sommerfest im Renaissancegarten des MuseumsTucherschloss sowie im Hirsvogelsaal.
Artikel drucken Artikel einbetten

Sommerliches Wandelkonzert im Tucherschloss

Mit seinen namhaften Mitgliedern gestaltet der Verein Saitenwirbel e.V.
ein musikalisches Sommerfest im Renaissancegarten des Museums
Tucherschloss sowie im Hirsvogelsaal. Das sommerliche Wandelkonzert
der Reihe ?Gerlando? beginnt am Samstag, 20. Juli 2019, um 16 Uhr im
Museum Tucherschloss, Hirschelgasse 9-11. Bei ungünstiger Witterung
findet die Veranstaltung ausschließlich um 20 Uhr als Konzert im
Hirsvogelsaal, Treibberg 6, statt.

Virtuose Gitarrenklänge erfüllen den Schlossgarten mit seinen
Obstbäumen, Rosensträuchern, Kräuterbeeten und Brunnen: Die
Gitarristen Stefan Grasse, Klaus Jäckle, Bert Lippert und Martin Riegauf
nutzen die verschiedenen Parterres und lauschigen Ecken als natürliche
Open-Air-Bühne. Ergänzend führt Stefan Grasse mit seiner langjährigen
Duo-Partnerin, der lyrischen Sopranistin Corinna Schreiter, Auszüge aus
ihren gemeinsamen Programmen auf. Diese reichen musikalisch von der
Nürnberger Renaissance über die deutsche Romantik bis zu den ?canti
populari? Italiens.

Gerne können die Zuhörerinnen und Zuhörer während des Konzerts im
Schlossgarten picknicken. Die museumseigenen Gartentische und -stühle
stehen dafür zur freien Verfügung, alles weitere Equipment wie Decken,
Kissen und Verpflegung müssen die Gäste selbst mitbringen. Getränke
werden zugunsten des Vereins Saitenwirbel e.V. verkauft.

Karten zum Preis von 18,80 Euro, ermäßigt 7,80 Euro, zuzüglich
Vorverkaufsgebühr gibt es an allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Der
Eintritt an der Abendkasse kostet 20 Euro, ermäßigt 9 Euro. Eine
Kartenreservierung ist möglich beim Verein Saitenwirbel e.V. unter Telefon
0 91 22 / 1 59 13 oder per E-Mail an bert.lippert@t-online.de. Es stehen
maximal 90 Plätze zur Verfügung, eine Platzreservierung ist leider nicht
möglich.

Die Konzertreihe ?Gerlando? ist eine Kooperation zwischen dem Museum
Tucherschloss und dem Verein Saitenwirbel e.V. Als künstlerischer Leiter
fungiert der international renommierte Nürnberger Gitarrist und Komponist
Stefan Grasse, der die Reihe auch konzipiert hat. alf


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren