Laden...
Nürnberg
Polizeieinsatz

Altdorf bei Nürnberg: Mann in Arztpraxis festgenommen - Verdacht auf Coronavirus-Infektion

Am Donnerstagabend kam es in Altdorf zu einem Polizeieinsatz in einer Arztpraxis. Ein Mann wurde festgenommen und in eine Fachklinik eingewiesen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstagabend (19.03.2020) kam es in einer Arztpraxis im Nürnberger Land zu einem Polizeieinsatz. Symbolfoto: pixabay/carstenoschmann
Am Donnerstagabend (19.03.2020) kam es in einer Arztpraxis im Nürnberger Land zu einem Polizeieinsatz. Symbolfoto: pixabay/carstenoschmann

In Altdorf bei Nürnberg kam es am Donnerstagabend (19.03.2020) zu einem Einsatz in einer Arztpraxis, berichtet die Polizei.

Gegen 18.00 Uhr hielt sich in einer Arztpraxis in Feucht ein Mann auf, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Er teilte außerdem mit, dass er möglicherweise mit dem Coronavirus infiziert sei. Die alarmierte Polizei trug deshalb Infektionsschutzausstattung während des Einsatzes.

Möglicherweise an Coronavirus erkrankter Patient festgenommen

Der Mann wurde vorsorglich festgenommen und wegen seiner psychischen Lage in eine Fachklinik gebracht. Eine Ärztin testete den Mann auf eine mögliche Coronavirus-Infektion, das Testergebnis steht aber noch aus.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.