Nürnberg

Nürnberg: Frühlingsfest im Tiergarten

Frühlingsfest im Tiergarten Am Sonntag, 5. Mai 2019, lädt der Tiergarten der Stadt Nürnberg zu seinem Frühlingsfest ein.
Artikel drucken Artikel einbetten

Frühlingsfest im Tiergarten

Am Sonntag, 5. Mai 2019, lädt der Tiergarten der Stadt Nürnberg zu seinem Frühlingsfest ein. Bei dem Fest für die ganze Familie geht es ?künstlerisch im Tiergarten zu?, so das Veranstaltungsmotto.

Der Tiergarten Nürnberg, der am 5. Mai 1939 am Schmausenbuck und damit von genau 80 Jahren nach seinem Umzug zum zweiten Mal seine Eröffnung beging, beherbergt neben gut 5 000 Tieren aus gut 300 Tierarten eine Vielzahl an Kunstwerken. Das sind Skulpturen, Mosaike oder Installationen, die als Kunst im öffentlichen Raum von verschiedenen Künstlern aus verschiedenen Zeiten überall im Tiergarten zu finden sind.

Beim Frühlingsfest werden Tiere und Besucherinnen und Besucher selbst zu Künstlerinnen und Künstlern. So bringen die Delfine und die Seelöwen ein Unterwasserballett zur Aufführung (im Blauen Salon um 10.30 und 14.45 Uhr). Der Roboter Nao zeigt seine Kunst im Bionicum im Naturkundehaus (12,14 und 16 Uhr).

Selbst aktiv werden die Tiergartengäste beim Frühlingsfest am Haus der Tiergartenfreunde beim Falten von Vögeln aus Papier (10 bis 15 Uhr) oder beim naturnahen Färben von Eiern bei den Flamingos (11 bis 15.30 Uhr). Außerdem können Schmetterlinge aus Papier bemalt (im Blauen Salon von 11 bis 15 Uhr), Vögel, Nashörner und Haus- und Nutztiere gestaltet (unterm Vordach des alten Delfinariums, am Nashornhaus, im Kinderzoo), Traumfänger gebastelt (Wüstenhaus) und Pfotenmodelle geformt werden (Raubtierhaus). tom


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren