Laden...
Nürnberg
Fahndung

Vermisstensuche in Franken: Frau braucht Medikamente

Eine junge Frau aus Nürnberg ist weiterhin spurlos verschwunden. Die 26-Jährige könnte dringend Hilfe benötigen, befürchtet die Polizei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die 26-Jährige aus Nürnberg wird weiterhin vermisst. Foto: Polizei/Collage: inFranken.de

Update vom 12.05.2020: 26-Jährige weiterhin vermisst

Die 26-jährige Vladislava V. aus Nürnberg wird weiterhin vermisst. Laut Angaben der örtlichen Polizei ist sie bisher nicht zu ihrer Wohnung in der Südstadt zurückgekehrt.

Deshalb bitten die Beamten weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung, wo sich die Frau aufhalten könnte. Möglicherweise befindet sie sich in einer hilflosen Lage. Sie benötigt Medikamente.

Eine Beschreibung der 26-Jährigen finden Sie weiter unten im Artikel. 

Erstmeldung vom 09.04.2020: Frau aus Nürnberg vermisst

Seit dem 19. März 2020 wird eine 26-Jährige aus Nürnberg vermisst. Sie verließ ihre Wohnung in der Nürnberger Südstadt und kehrte bisher nicht zurück, wie die Polizei am Mittwoch (8. April 2020) mitteilte.

Die Polizei hat eine schlimme Befürchtung: Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich die junge Frau aufgrund ihres Gesundheitszustands in einer hilflosen Lage befindet. Sie ist auf Medikamente angewiesen.

Die Polizei beschreibt Vladislava V. wie folgt:

  • 168 cm groß,
  • kräftige Figur,
  • dunkle schulterlange Haare,
  • braune Augen,
  • südländisches Aussehen,
  • war zuletzt mit einem schwarzen Mantel, schwarzer Hose und schwarzen Turnschuhen bekleidet

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

sl/tu

Verwandte Artikel