Nürnberg
Fahrradunfall

Nürnberg: Frau stirbt nach Radunfall im Krankenhaus - schwere Kopfverletzungen

Eine 71-jährige Seniorin ist nach einem Fahrradunfall im Krankenhaus gestorben. Sie ist am 18. August mit einem anderen Radfahrer zusammengestoßen und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Herse/ News5
Symbolfoto: Herse/ News5

Eine 71-Jährige ist nach einem Zusammenstoß vom 18. August im Nürnberger Süden mit einem anderen Radfahrer im Krankenhaus gestorben. Bei dem Unfall vergangene Woche wurde sie lebensgefährlich verletzt. Ebenfalls schwere Kopfverletzungen hat sich eine Radfahrerin in Unterfranken bei einem Unfall zugezogen. Sie wurde von einem Lkw angefahren.

Zusammenstoß mit entgegenkommenden Fahrrad in Nürnberg

Nach Polizeiangaben vom Dienstag, 26. August, starb die Seniorin an ihren schweren Kopfverletzungen, die sie bei dem Unfall erlitten hatte. Die Frau war vergangene Woche mit einem entgegenkommenden 45-Jährigen zusammengestoßen und gestürzt. Der Mann wurde den Angaben zufolge bei dem Unfall leicht verletzt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.