Nürnberg
Schlägerin

Frau (32) prügelt grundlos auf Passantin ein

Im Nürnberger Hauptbahnhof ist eine Frau wahllos auf eine Reisende losgegangen. Sie schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Dank der Videoüberwachung war die Schlägerin schnell ermittelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Frau ist polizeibekannt. Die Behörden ermitteln nun wegen Körperverletzung. Foto: Daniel Karmann/dpa
Die Frau ist polizeibekannt. Die Behörden ermitteln nun wegen Körperverletzung. Foto: Daniel Karmann/dpa

 

  • Frau prügelt auf Reisende im Nürnberger Hauptbahnhof ein
  • Videomaterial entlarvt 32-Jährige
  • Polizei ermittelt gegen Schlägerin

Frau prügelt grundlos auf Touristen ein: Am Donnerstagnachmittag (22. August 2019) hat ein Frau gegen 16 Uhr im Nürnberger Hauptbahnhof grundlos eine Reisende angegriffen. Die 32-Jährige schlug unvermittelt einer 53-jährigen Reisenden mit der Faust ins Gesicht. Das berichtet die Bundespolizei.

 

Nürnberger Hauptbahnhof: Schlägerin schnell ermittelt

Die Polizei konnte die Schlägerin nur wenige Minuten später im Hauptbahnhof festnehmen. Dies gelang aufgrund der Videoüberwachung im Gebäude. Die Frau war bereits polizeibekannt. Gegen sie wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

In Unterfranken ist am Mittwoch ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Dabei wurde ein 25-Jähriger mit einem Messer im Gesicht verletzt.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.